Bewerbungen schreiben

Mit der schriftlichen Bewerbung stellst du oft den ersten Kontakt zu einem Arbeitgeber her. Sie ist also sozusagen deine Visitenkarte. Der Eindruck, den der Arbeitgeber oder der Personalchef von dir gewinnt, wird durch Inhalt, Aufmachung und Verpackung der Bewerbungsunterlagen bestimmt. Bewerbung kommt von Werbung. Wenn du dich also bewirbst, musst du Werbung für deine Person machen.

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz:

Normalerweise besteht die Bewerbung aus

  • Deckblatt
  • Anschreiben
  • Lebenslauf (tabellarisch oder ausführlich),
  • Lichtbild
  • Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse
  • Bescheinigungen über fachbezogene Kenntnisse oder Praktika, die du während der Schulzeit gemacht hast
  • Eventuell: Eine persönliche Seite
  • Manchmal wird auch eine Schriftprobe verlangt

Wenn du die Bewerbung mit einem Textverarbeitungsprogramm schreibst, dann merkst du gleich, dass es schwierig ist, den Text sauber einzuteilen und zu formatieren. Dazu stellen wir dir eine Musterbewerbung zur Verfügung, wo alles schon perfekt aufgeteilt ist.

Lade die Musterbewerbung herunter und speichere sie auf deinem Rechner. Danach kannst du die Musterbewerbung bearbeiten.
Hier kannst du verschiedene Muster für ein
Anschreiben herunterladen:

 

 

zurück vorwärts